elffriede


a(a)l(l) -

*das nachdenken über

ist eine textinstallation für einen seitlichen eingangsbereich / kubus der st-laurentius-kirche in schönberg / meckl. im rahmen der ausstellung "credo II - heile welt" (schönberg musiksommer)

mit schreibmaschine auf altem löschpapier aufgebrachte textarbeiten verbergen sich hinter papptüren, die über einen als türgriff umfunktionierten radiowiderstand zu öffnen sind. die mittels seidenpapier nur leicht verdeckte installation nimmt bezug zur form des beichtstuhls, der im beichtgeheimnis eine kommunikation als raumsituation zitiert, die im verborgenen, hinter "verschlossenen türen" das unaussprechliche und unausgesprochene inszeniert.

elffriede

die dem kassettierten raum farblich und formal eingepasste konstruktion "versteckt" sich und erschliesst sich nur durch aktivität und zusammenschau als bezugssystem, das die besucher für sich herstellen, indem sie die türen in der von ihnen intuitiv gewählten reihenfolge öffnen.

elffriede

elffriede.aufzeichnensysteme, wien 2016
gezeichnet(a)elffriede.net
www.elffriede.net